Was bedeutet das Wort “Salafiyyah”?

Salafiyyah ist der Weg des Gesandten Allahs ṣallallāhu 'alayhi wa sallam (Segen und Friede Allāhs sei auf ihm) und seiner Gefährten raḍyAllāhu 'anhum (möge Allāh mit ihnen zufrieden sein) durch das Befolgen von Koran und Sunnah.

Sie werden nicht damit betitelt,…

…dass sie Hanbaliten sind (Anhänger von Ahmad ibn Hanbal). Und sie werden nicht damit betitelt, dass sie Taymiyyun sind (Anhänger von Ibn Taymiyyah). Und sie werden nicht damit betitelt, dass sie Wahhabiten sind (Anhänger von Muhammad ibn Abdul-Wahhab). Und sie werden nicht damit betitelt, dass sie Jamiyya sind (Anhänger von Muhammad ‘Aman al-Jami). Und sie werden (auch) nicht damit betitelt, dass sie Madakhila sind (Anhänger von Rabi’ al-Madkhali).

Es gibt keinen Namen, der auf sie zutrifft, außer “die Sunnah”. Denn sie schreiben sich niemandem zu außer der Sunnah. Sie folgen niemandem fanatisch außer dem Buche Allahs subḥānahu wa ta'āla (verherrlicht und erhaben sei Er) und der Sunnah seines Gesandten ṣallallāhu 'alayhi wa sallam (Segen und Friede Allāhs sei auf ihm). Und wenn die Menschen am Tag der Auferstehung mit dem gerufen werden, dem sie fanatisch gegenüber waren, so werden sie (die Salafiyyun) mit keinem anderen Aufruf zufrieden sein, außer mit dem Verweis auf diesen edlen Propheten ṣallallāhu 'alayhi wa sallam (Segen und Friede Allāhs sei auf ihm).

Schaykh Taqiyy ad-Din al-Hilali raḥimahullāh (möge Allāh ihm gnädig sein) sagte:

“Sie schrieben dem al-Wahhab (Allah) (einen) Seiner besten Diener (Muhammad ibn Abdul-Wahhab) zu… Wie lieb es mir ist, dass ich dem al-Wahhab zugeschrieben werde. Ehre damit (für) die Gruppe der Salafiyyah, die den Weg der Sunnah und des Buches beschreiten. Die Erneuerung und alle erfundenen Angelegenheiten in der Religion lehnen die Leute mit Verstand ab.”

Wenn unser Fehler (nur) darin liegt,…

…dass wir die Erneuerungen zurückweisen, so sei dieser Fehler herzlich willkommen. Denn Salafiyyah ist der Weg des Gesandten Allahs ṣallallāhu 'alayhi wa sallam (Segen und Friede Allāhs sei auf ihm) und der Weg seiner Gefährten raḍyAllāhu 'anhum (möge Allāh mit ihnen zufrieden sein) und der Weg unserer rechtschaffenen Vorfahren von den Tabi’in und ihren Befolgern.

Malik: Wir lieben und verehren ihn und folgen ihm. asch-Schafi’i: Wir lieben und verehren ihn und folgen ihm. Ahmad: Wir lieben und verehren ihn und folgen ihm, und Abu Hanifah ebenfalls. Genauso die beiden Sufyan’s, die beiden hammad’s, az-Zuhri, ‘Umar ibn Abdulaziz, ‘Abdul ar-Rahman ibn Mahdi, Yahya ibn Sa’id, Yahya ibn Ma’in, Ahmad ibn Hanbal, al-Bukhari, Muslim, an-Nasa’i, Abu Dawud, at-Tirmidhi, Ibn Majah.

Die Imame der Sunnah und des Hadith in sämtlichen Epochen und Orten, wir lieben sie alle! Diese sind unsere rechtschaffenen Vorfahren. Niemandem von ihnen folgen wir fanatisch. Vielmehr wenden wir uns mit der Sunnah, wo auch immer sie sich hinwendet. Diese ist die wahre Salafiyyah. Diese Salafiyyah ist Schutz und Rechtleitung.

Aus einer Audioaufnahme von Schaykh Muḥammad ibn Hadi raḥimahullāh (möge Allāh ihm gnädig sein)

Ähnlicher Artikel: Wer sind die Ahlu as-Sunna?