Sunnah nach dem Trinken von Milch

Ibn Abbas raḍyAllāhu 'anhu (möge Allāh mit ihm zufrieden sein) berichtete, dass der Gesandte Allahs ṣallallāhu 'alayhi wa sallam (Segen und Friede Allāhs sei auf ihm) etwas Milch trank und danach nach Wasser verlangte. Als er das Wasser bekam, spülte er seinen Mund aus und sagte: “Es hat Fett”.

überliefert bei Bukhari und Muslim

Imam Nawawi raḥimahullāh (möge Allāh ihm gnädig sein) sagte dazu:

“Dieser Hadith bestätigt, dass es empfohlen ist, den Mund auszuspülen nach dem trinken von Milch.”

Sharh Sahih Muslim

Abu Dawud raḥimahullāh (möge Allāh ihm gnädig sein) erwähnt diesen Hadith ebenfalls in “seiner” Sunnah. Er schrieb ein Kapitel mit dem Namen “Wudu von Milch”. Wie auch immer, bezieht er sich hierbei nicht auf die technische Bedeutung des Wudus, sondern die sprachliche Bedeutung.1Bathul Majhud fee halee Sunnan Abi Dawud

Shaykh Al-Uthaymin raḥimahullāh (möge Allāh ihm gnädig sein) sagte:

“Der Grund warum der Prophet ṣallallāhu 'alayhi wa sallam (Segen und Friede Allāhs sei auf ihm) seinen Mund ausspülte, war aufgrund des Fettes (in der Milch). Von dieser Handlung aus kann es verstanden werden, dass man nach jeder Art von Essen welches Fett beinhaltet, egal ob etwas Getrunkenes oder etwas Gekautes man den Mund ausspülen kann. Es gehört zu den guten Manieren, den Mund auszuspülen, um das Fett zu entfernen. Wenn das jeweilige Lebensmittel viel Fett beinhaltet, dann ist es besser, den Siwak zu benutzen. Aus diesem Grund sagen die Gelehrten: “Es ist Sunnah, den Siwak zu benutzen um das Fett (nach dem Essen) zu entfernen wenn man einen schlechten Mundgeruch bekommen hat.

Sharh Sahih Bukhari