Ist die Gebetskette Sunna?

Viele Muslime fragen sich, ob die Benutzung einer Gebetskette Sunna ist. Es folgt nun die Antwort von einem Sheikh zu diesem Thema.

Was die Lobpreisungen Allahs subḥānahu wa ta'āla (verherrlicht und erhaben sei Er) mit Geräten oder einer Gebetskette betrifft, so ist die Sunnah, dass man dies mit seiner rechten Hand und den Fingern tut, aufgrund der Aussage von Abdullah ibn Amr ibn al-As, dass der Prophet ṣallallāhu 'alayhi wa sallam (Segen und Friede Allāhs sei auf ihm) dies so tat.

Wenn man dies jedoch mit der Gebetskette oder diesen Geräten tut, so ist dies meiner Ansicht nach unproblematisch und hat nichts mit den Neuerungen (Bid’a) zu tun, denn Abu Hurayra raḍyAllāhu 'anhu (möge Allāh mit ihm zufrieden sein) hatte ein Seil mit 1000 Knoten, welches er für die Lobpreisungen Allahs subḥānahu wa ta'āla (verherrlicht und erhaben sei Er) nutzte. Und als der Prophet ṣallallāhu 'alayhi wa sallam (Segen und Friede Allāhs sei auf ihm) zu einigen seiner Ehefrauen ging und sah, wie sie dies mit Hilfe von Steinen taten, hat er ṣallallāhu 'alayhi wa sallam (Segen und Friede Allāhs sei auf ihm) dies nicht verboten. Dies deutet also auf die Erlaubnis hin, auch wenn das Bessere ist, dass man es mit seiner Hand bzw. seinen Fingern tut.

Diese Aussage stammt von Shaikh ‘Abdullah as-Sulmi raḥimahullāh (möge Allāh ihm gnädig sein). Auch in Anbetracht dessen, dass Allah subḥānahu wa ta'āla (verherrlicht und erhaben sei Er) am Jüngsten Tag unsere Körperglieder Zeugnis ablegen lassen wird, sollte man es bevorzugen, die Lobpreisungen mit der Hand durchzuführen. Und Allah subḥānahu wa ta'āla (verherrlicht und erhaben sei Er) weiß es am besten.

Schon gewusst? Sunnah nach dem Trinken von Milch