Al-Fatiha für Tote lesen

Das Lesen der al-Fatiha für Tote wird heutzutage von vielen Muslimen praktiziert. Doch basiert diese Handlung tatsächlich auf der Sunna unseres geliebten Propheten Muhammad ṣallallāhu 'alayhi wa sallam (Segen und Friede Allāhs sei auf ihm), oder handelt es sich hierbei um eine Neuerung in der Religion?

Al-Fatiha für Tote lesen: Ja oder nein?

Es wird gefragt: Ist es erlaubt, dass man die Sure Al-Fatiha für die Toten rezitiert? Sheikh Ibn Baz raḥimahullāh (möge Allāh ihm gnädig sein) beantwortete diese Frage wie folgt:

Dies hat keine Grundlage. Weder Al-Fatiha noch andere. Man liest für die Toten weder die Al-Fatiha noch andere Suren. Das Rezitieren für die Toten hat keine Grundlage. Aber man bittet für sie um Vergebung und um Barmherzigkeit, man spendet für sie, das ist das Vorgeschriebene. Man macht Hajj für die Verstorbenen. Aber das Rezitieren des Korans für sie hat keinerlei Grundlage in der Religion.

Aus einer Audioaufnahme von Sheikh Ibn Baz raḥimahullāh (möge Allāh ihm gnädig sein)

Jede Neuerung ist eine Irreführung

Somit sollte die Frage, ob wir die al-Fatiha für Tote lesen dürfen, geklärt sein. Unser Prophet ṣallallāhu 'alayhi wa sallam (Segen und Friede Allāhs sei auf ihm) hat uns in einer authentischen Überlieferung unmissverständlich erklärt, wie gefährlich die Neuerungen in der Religion sind. Er sagte:

“Wen immer Allah rechtleitet, den kann niemand vom rechten Weg abbringen, und wen immer Allah in die Irre gehen lässt, den kann niemand rechtleiten. Das wahrste Wort ist das Buch Allahs und die beste Rechtleitung ist die Rechtleitung von Muhammad. Die schlimmsten Dinge sind die neu erfundenen; jede neu erfundene Sache ist eine Erneuerung und jede Erneuerung ist Irreführung, und jede Irreführung ist im Feuer.“

Sahih bei Sunan al-Nasa’iiy

Spätestens jetzt sollte uns allen klar sein, wie gefährlich die Angelegenheit ist. Die Religion Allahs ṣallallāhu 'alayhi wa sallam (Segen und Friede Allāhs sei auf ihm) wurde uns vollständig übermittelt, ohne dass etwas fehlt. Wie schlimm muss es dann sein, dass man sich das Recht herausnimmt, dieser vollständigen Religion etwas hinzuzufügen?

Schon gewusst? Eine ebenfalls weit verbreitete Neuerung in der Religion ist das Berechnen des Anfangs des Monats Ramadan. Klicke hier, um mehr darüber zu erfahren.